Organische Abfälle sinnvoll verwerten

Feststoff-Vergärung
Durch anaerobe Fermentation von tierischem (z.B. Speisereste) und pflanzlichem (z.B. Grüngut aus dem Garten) Material wird flüssiges und festes Gärgut und Biogas gewonnen. Das Gärgut wird zum grössten Teil in der Landwirtschaft zur Düngung und Bodenverbesserung eingesetzt. Das Biogas wird als Treibstoff oder zur Produktion von Elektrizität und Wärme genutzt.

  • Feststoff-Vergärung
  • Feststoff-Vergärung
  • Feststoff-Vergärung

Co(Flüssig)-Vergärung

Hier wird flüssige Gülle anaerobe fermentiert. Dieser Prozess wird mit biogenen Abfällen (z.B. Rüstabfälle) angereichert. Diese Co-Substrate werden benötigt da die Gülle allein einen zu geringen Energieinhalt aufweist.

  • Co(Flüssig)-Vergärung
  • Co(Flüssig)-Vergärung
  • Co(Flüssig)-Vergärung